Johanna-Frank-Preis

Bereits im Jahr 2015 initiierte das Lokale Bündnis für Familie Neustadt-Weiden erstmals den Unternehmenswettbewerb „Johanna-Frank-Preis“ für die Region Weiden und Neustadt an der Waldnaab.

Die zweite Runde hat war nun 2019 unter der erneuten Schirmherrschaft des Landrats Andreas Meier, des Oberbürgermeisters Kurt Seggewiß sowie des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weiden Thomas Würdinger stattgefunden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, regionale Erfolgsgeschichten öffentlich zu machen und Ideen für Familienfreundlichkeit in den Unternehmen in der nördlichen Oberpfalz aufzuzeigen. Davon profitieren sowohl die Unternehmen als auch die Beschäftigten.

Das Lokale Bündnis für Familie Neustadt-Weiden hat 2019 insgesamt 21 familienfreundliche Unternehmen in der Nördlichen Oberpfalz ausgezeichnet. Im Wettbewerb um gute Fachkräfte ist das Thema Familienfreundlichkeit ein wichtiger Baustein, den viele Unternehmen bereits umsetzen.

Sechs Unternehmen wurde der Johanna-Frank-Preis 2019 verliehen.

Der nächste Unternehmenswettbewerb findet im Jahr 2022 statt.