Online-Reihe „Elternsein in Krisenzeiten“

Eltern und Kinder wurden und werden von den Auswirkungen der Corona-Pandemie am stärksten belastet: psychischer Druck, Home-Schooling und Home-Office, Herausforderungen in Partnerschaft und Erziehung, Mediennutzung der Kinder und vieles mehr.

Die online-Reihe „Elternsein in Krisenzeiten“ hatte das Ziel Eltern dabei zu unterstützen ,gut durch diese belastende Zeit zu kommen. Sie zeigte ihnen Wege auf, wie man sich aus einem Tief befreien und wer einem dabei helfen kann.

Die Reihe beinhaltete sieben Termine, die sich von November 2021 bis Februar 2022 erstreckten und jeweils um 19 Uhr begannen. Die Veranstaltungen wurden über unterschiedliche Plattformen angeboten.